Diese Seite anzeigen in : Französisch Niederländisch Deutsch
 
  SUCHE
 


Kontaktstelle
+32 800 13 550

Startseite Verbraucher > Im Alltag > Fahrt > Mit tierischen Erzeugnissen reisen  

VERBRAUCHER
Kontaktstelle Produktrückrufe & Mitteilungen (FR) Pressemitteilungen (FR) Unsere Lebensmittel Im Alltag Was tut die FASNK für Sie als Verbraucher? (FR) Zwischenfälle bei der Sicherheit der Nahrungsmittel Publikationen Videos (FR) Über die FASNK Nützliches   - Stellenangebote (FR)
  - Nützliche Links (FR)
AUSSCHUSSES
Auditausschuss Beratungsauschuss Wissenschaftlicher Ausschuss
BERUFSSEKTOREN
Mit tierischen Erzeugnissen reisen Druckversion   |   Änderungsdatum 09.07.2015


Reisende, verhindern sie die Einführung von Tierseuchen in die Europäische Union (EU) !
Die Produkte tierischen Ursprungs können Krankheitserreger enthalten, die Tierkrankheiten bei Tieren verursachen können.
Aufgrund des Einführungsrisikos in die EU, unterliegt der Import von einigen tierischen Produkten in der EU strengen Verfahren.

Mehr Infos ? (PDF) (FR)
Poster "Schleppen Sie keine ansteckenden Tierseuchen in die EU ein !" (PDF)
Poster "Krankheiten machen an Grenzen nicht halt" (PDF)


Unsere Aufgabe ist es, die Sicherheit der Nahrungsmittelkette und die Qualität unserer Nahrungsmittel zu überwachen, um die Gesundheit der Menschen, Tiere und Pflanzen zu schützen.

Copyright © 2002- FAVV-AFSCA. Alle Rechte vorbehalten.